"Trotzkopf! "


 

Wertschätzende Wege durch die Autonomiephase

 

Das niedliche Baby "mutiert" plötzlich zu einem kleinen Wutzwerg und der Alltag wird durch viele Wutanfälle begleitet.  Plötzlich stellen sich viele Fragen!

 

Was mache ich, wenn mein Kind "Nein" nicht akzeptiert? Wie gehe ich mit Wutanfällen um? Oft verlieren wir in Alltagssituationen die Geduld und verstehen unsere Kinder nicht mehr, was dazu führt, dass Kinder und Eltern gleichermaßen frustriert sind und in einen Machtkampf geraten. Wir schauen gemeinsam, wie  wir ein echtes Verständnis für unsere Kinder entwickeln können, sodass wir klar bleiben und die Qualität unserer Beziehung nicht geschwächt, sondern gestärkt wird.

 

Wie gelingt es uns in dieser aufregenden, anstrengenden, spannenden und sensiblen Phase zu sehen, dass unsere Kinder Teamworker sind? Warum ist "Trotz" ein Missverständnis und warum ist die Autonomiephase so wichtig für die Entwicklung meines Kindes?

 

Dieser interaktive Workshop zum Thema Autonomiephase liefert individuelle Erklärungsansätze auf diese Fragen und kann Dir helfen achtsam mit Deinem Kind gemeinsam diese Zeit zu erleben!

 

 

Kursleitung: Kiran Deuretzbacher 

Termine

 

Samstag, den 7. September 2019

10.00 bis 11.30 Uhr 

 Kursort: Familienpraxis Deisterbaby. Gehrden

Kursgebühr: 25 € inkl. MwSt. | Person, 40 € inkl. MwSt. | Elternpaar 

  

jetzt Anmelden

Du erhältst zeitnah eine Bestätigungsmail von mir mit allen Kurs- und Zahlungsinformationen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.